Zum Hauptinhalt springen
Zurück

Katholischer Religionsunterricht in Husum

Zurück

Von Monstern und Hoffnung ...

Im katholischen Religionsunterricht der Husumer Gymnasien findet zur Zeit auf Grundlage biblischer Texte ein Projekt zum Thema "Kampf gegen die Monster des Alltags" statt. 

An dieser Stelle erscheinen nun die Ergebnisse dieses Projektes. Viel Freude beim Lesen und Anschauen.

Zu den "Monstern":
Mk 9, 33-37
33 Sie kamen nach Kafarnaum. Als er dann im Haus war, fragte er sie: Worüber habt ihr auf dem Weg gesprochen? 34 Sie schwiegen, denn sie hatten auf dem Weg miteinander darüber gesprochen, wer der Größte sei. 35 Da setzte er sich, rief die Zwölf und sagte zu ihnen: Wer der Erste sein will, soll der Letzte von allen und der Diener aller sein. 36 Und er stellte ein Kind in ihre Mitte, nahm es in seine Arme und sagte zu ihnen: 37 Wer ein solches Kind in meinem Namen aufnimmt, der nimmt mich auf; und wer mich aufnimmt, der nimmt nicht nur mich auf, sondern den, der mich gesandt hat.

In der Bibelstelle wird deutlich, welche negativen Eigenschaften Jesus an seinen Jüngern kritisiert und auch, welche Eigenschaften er stattdessen in ihnen befürwortet. Beide - die positiven und negativen Eigenschaften - begegnen uns auch heute in unserem Leben und beeinflussen uns selbst immer wieder. Es ist oft ein Ringen um das richtige Verhalten in uns selbst und im Umgang mit anderen.

Das Bild zeigt dieses ständige Bemühen in Form der beiden Seiten des Konflikts. Wie geht der Kampf zwischen beiden aus? - Das hängt von jedem von uns selbst ab.

Zum Hoffnungsanker
Immer wieder gibt es im Leben Situationen, die uns zur Verzweiflung bringen, in denen wir nicht mehr weiter wissen und in denen wir hoffnungslos sind.
Was kann uns helfen, durch diese Situationen hindurchzukommen? Woran können wir uns festhalten? Was sind unsere Rettungsanker im Leben?

Das Bild zeigt, was den Mitglieder des katholischen Kurses der Husumer Gymnasien festhalten, woraus sie Hoffnung ziehen. Dies sind unsere Hoffnungsanker.

(A. Handt mit dem katholischen Kurs der Husumer Gymnasien)